Datenschutz

Verantwortlich für diese Website: 

Hapex GmbH

vertretungsberechtigt
Helena Freilinger


Marburger Straße 127

35396 Gießen

Telefon: +49 6406 837380
Fax: +49 641-49411937
E-Mail: info@lebensmittel-sonderposten.de

Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister oder anderen Registern:
Amtsgericht Gießen HRB 8478
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 143596339

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

 

Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

 

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

 

Kundenkonto

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegeben Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihr Kundenkonto wird anschließend gelöscht.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden, Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: https://www.boniversum.de/eu-dsgvo/informationen-nach-eudsgvo-fuer-verbraucher

 

Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Newslettern

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Newsletterversand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie können dazu den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Mitteilung an uns abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler entfernt.

Ihre Daten werden dabei an einen Dienstleister für E-Mail-Marketing im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergegeben. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

 

Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Direktwerbung

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Rahmen des Verkaufes einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, für die elektronische Übersendung von Werbung für eigene Waren oder Dienstleistungen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits bei uns erworben haben, soweit Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Die Bereitstellung der E-Mail-Adresse ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigtem Interesse an Direktwerbung. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den dafür vorgesehenen Link in der Werbe-E-Mail nutzen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

 

Weitergabe der E-Mail-Adresse an Versandunternehmen zur Information über den Versandstatus

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen der Vertragsabwicklung an das Transportunternehmen weiter, sofern Sie dem ausdrücklich im Bestellvorgang zugestimmt haben. Die Weitergabe dient dem Zweck, Sie per E-Mail über den Versandstatus zu informieren. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns oder das Transportunternehmen widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Darüber hinaus wird im Fall Ihrer Einwilligung eine Personalisierung der E-Mails (z.B.Zustellbenachrichtigungen von DHL) vorgenommen, um Ihnen auf Ihre Interessen und Vorlieben abgestimmte Angebote und Aktionen sowie gezielte Tipps zu Produkten und Services der Hapex GmbH zu unterbreiten. Hierzu werden z.B. von den Verantwortlichen jeweils Ihre Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse) sowie Angaben zur Nutzung der jeweiligen Services verarbeitet, sofern zutreffend Ihre Daten und Angaben über die Nutzung der abonnierten E-Mail-Kommunikation (z.B.  E-Mails des Newsletters, Bestellungen aus der E-Mails heraus) verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können den Erhalt von Informationen und Neuigkeiten per E-Mail jederzeit abbestellen, indem sie auf den entsprechenden Link am Ende der E-Mail klicken. Daneben können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter der oben angegebenen Kontaktadresse der jeweiligen Gesellschaften widerrufen.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an den oben genannten Zwecken.

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

 

HeidelPay / Unzer E-Com GmbH

Bei Zahlung per Kreditkarte via Unzer E-Com GmbH erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Unzer E-Com GmbH , Vangerowstraße 18, 69115 Heidelberg (nachfolgend „Heidelpay/ Unzer E-Com GmbH “), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilten Daten ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit sie für die Zahlungsabwicklung tatsächlich erforderlich ist. Heidelpay/ Unzer E-Com GmbH  übermittelt Ihre Daten zur Durchführung der Zahlung – soweit hierfür erforderlich – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO wiederum an die HUELLEMANN & STRAUSS ONLINESERVICES S.A., 1, Place du Marché, 6755 Grevenmacher, Luxemburg.

 

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnungskauf“ oder „Kauf per Kreditkarte" oder "Kauf per Debitkarte" oder bei "Kauf über IDEAL" werden Sie im Bestellprozess aufgefordert, Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) anzugeben. Um unser berechtigtes Interesse an der Feststellung der Zahlungsfähigkeit unserer Kunden zu wahren, werden diese Daten von uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke einer Bonitätsprüfung an die  Unzer E-Com GmbH , Vangerowstr. 18, 69115 Heidelberg (nachfolgend „ Unzer E-Com GmbH “) weitergeleitet.  Unzer E-Com GmbH  prüft auf Basis der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten sowie weiterer Daten (wie etwa Warenkorb, Rechnungsbetrag, Bestellhistorie, Zahlungserfahrungen), ob die von Ihnen ausgewählte Zahlungsmöglichkeit im Hinblick auf Zahlungs- und/oder Forderungsausfallrisiken gewährt werden kann. Zur Entscheidung über die Begründung bzw. Durchführung eines Vertragsverhältnisses können gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auch Identitäts- oder Bonitätsinformationen von folgenden Auskunfteien einbezogen werden:

 

- SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden
- CRIF Bürgel GmbH, Friesenweg 4, Haus 12, 22763 Hamburg
- Arvato Infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
- Deltavista GmbH, Kaiserstraße 217, 76133 Karlsruhe
- UNIVERSUM Business GmbH, Hugo-Junkers-Straße 3, 60386 Frankfurt am Main
- Bisnode International Group, Robert-Bosch-Straße 11, 64293 Darmstadt
- Regis24 GmbH, Wallstraße 58, 10179 Berlin
- Creditreform AG, Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein.

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber  Unzer E-Com GmbH  widersprechen. Jedoch bleibt  Unzer E-Com GmbH  ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

https://www.unzer.com/de/ 

 

Verwendung von GoogleMaps

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von GoogleMaps-Karten der Google Inc. (Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland).

Die Funktion ermöglicht die visuelle Darstellung von geographischen Informationen und interaktiven Landkarten.

Dabei werden von Google bei Aufrufen der Seiten, in die GoogleMaps-Karten eingebunden sich, auch Daten der Besucher der Seiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter https://www.google.com/privacypolicy.html. Dort haben Sie auch im Datenschutzcenter die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu verändern, so dass Sie Ihre von Google verarbeiteten Daten verwalten und schützen können.

Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Dazu müssen Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website, wie bspw. die interaktive Kartenanzeige, vollumfänglich werden nutzen können.

 

Google Analytics, Remarketing, Conversion-Tracking

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google") Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 
Sollten Sie das nicht wünschen können Sie die Datenverwendung in Ihrem Kundenkonto deaktivieren.
Des weiteren bietet Google auch eine Browerseapplikation die Google Analytics beim Browsen generell verhindert.
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/?hl=de

Unsere Website nutzt das Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland („Google“). Wir nutzen Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können dann Daten der Werbekampagnen ermitteln und wie erfolgreich einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir vermeiden Streuverluste und Sie bekommen Werbung angezeigt, die für Sie von Interesse sein könnte. Außerdem um eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu finden.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch da, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die Conversion-Cookies Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Diese enthalten keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht getrackt werden möchten, können Sie das blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Wir setzen Google Adwords ein damit wir eine zielgerichtete Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO schalten können ein.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigen dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrem Browser verhindern oder das folgendende Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Diese Website nutzt Funktionen von Google AdWords Remarketing, wir werben für unsere  Website in Google-Suchergebnissen und auf Dritt-Webseiten. Anbieter ist die Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (“Google”). Zu diesem Zweck setzt Google Cookies im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mit einer  Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine zielgerichtete interessensbasierte Werbung möglich macht. Das erfolgt zum Zweck der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, wenn Sie über Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet-- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird.
Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen werden verwendet  wenn die Sie Seiten im Web betrachten. Sind Sie während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Re-Marketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Sie können Cookies für Anzeigen dauerhaft deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in von Google herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Sie können auch alternativ bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Auch können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Beim Nichtannehmen von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen für Werbung und Google können Sie hier einsehen: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ 

Microsoft Advertising / Conversion Tracking / Bing Ads

Microsoft Conversion Tracking ist ein Conversion- tracking -Dienst. Das bedeutet, dass es Websites hilft, Website-Besucher in Kunden zu verwandeln.

Verarbeitendes Unternehmen
Microsoft Corporation
One Microsoft Way Redmond, WA 98052-6399, United States of America
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.
https://aka.ms/privacyresponse
Datenverarbeitungszwecke
Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar.

  • Analyse
  • Conversion Tracking
  • Remarketing
  • Universelles Event-Tracking

Genutzte Technologien
Diese Liste enthält alle Technologien, mit denen dieser Dienst Daten sammelt. Typische Technologien sind Cookies und Pixel, die im Browser platziert werden.

  • Cookies
  • Web beacons

Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Absprungraten
  • Browser-Sprache
  • Umwandlungen
  • Digitale Signatur
  • Besuchsdauer
  • Beschäftigungs-Metriken
  • IP-Adresse
  • Microsoft Klick-ID
  • Anzahl der Besuche
  • Reaktionszeiten der Seite
  • Seitentitel
  • Referrer URL
  • Farbtiefe des Bildschirms
  • UET-ID-Tag
  • URL
  • User-Agent-Daten

Ort der Verarbeitung:   Europäische Union
Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Weitergabe an Drittländer: Weltweit
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Datenempfänger: Microsoft Corporation

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
Speicherinformation:
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

Social-Media-Buttons mit Datenschutz (Shariff)

lebensmittel-sonderposten.de erfüllt den Wunsch vieler Anwender: Artikel auf unseren Seiten können schnell und unkompliziert in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter, TicToc etc. geteilt werden. Dafür haben wir mit unseren Social Buttons die Möglichkeit geschaffen, diese Dienste zu nutzen - aber trotzdem Ihre Privatsphäre zu schützen. Was heißt das?
Social-Media-Buttons mit Datenschutz (Shariff)

Normalerweise führen diese Social plugins dazu, dass jeder Besucher einer Seite sofort von diesen Diensten mit seiner IP-Adresse erfasst wird und seine weiteren Aktivitäten im Internet protokolliert werden. Das passiert selbst dann, wenn der Anwender gar nicht auf einen der Buttons klickt.

Um das zu verhindern nutzt lebensmittel-sonderposten.de die Shariff-Methode. Unsere Social-Button stellen den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Ist der Anwender bei einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann.

Anwender können also lebensmittel-sonderposten.de-Inhalte in sozialen Netzwerken posten, ohne dass diese komplette Surf-Profile erstellen können. lebensmittel-sonderposten.de berücksichtigt mit der Shariff-Methode die Datenschutzinteressen seiner Besucher so weit, wie es nach dem aktuellen Stand der Technik möglich ist. Die Shariff-Methode wird bereits von vielen Webseiten eingesetzt, um ihre Anwender zu schützen. Ausgangspunkt war eine Initiative von Heise de, wo Sie zum aktuellen Stand der Diskussion weitere Informationen finden können.

Initiative von heise.de für eine 2-Klick-Methode namens "Shariff" (inhaltlich weiterführende Informationen und technische Details)
Links zu den Datenschutzeinstellungen einiger Sozialer Dienste

  • https://www.facebook.com/about/privacy/
  • https://privacycenter.instagram.com/policy/?entry_point=facebook_help_center_ig_data_policy_redirect
  • https://twitter.com/privacy?lang=de
  • https://policies.google.com/?hl=de
  • https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
  • https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy
  • https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy
  • https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
  • https://www.tiktok.com/legal/page/eea/privacy-policy/de-DE

  
Konversionsmessung mit dem Conversion-Pixel von Facebook (Meta), Remarketing

Wir setzen den “Conversion-Pixel“ bzw. Besucheraktions-Pixel der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland ein (Facebook / Instagram / WhatsApp).
Durch den Aufruf dieses Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Insbesondere falls Sie bei Facebook angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen https://www.facebook.com/about/privacy/.
Bitte gehen Sie auf www.facebook.com/settings?tab=ads, wenn Sie Ihre Einwilligung zu Conversion Pixel generell widerrufen möchten.

Wir verwenden für die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir möchten Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist und um unsere Website für Sie interessanter zu machen.

 

Wegen der Marketing-Werkzeuge nimmt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Werkzeugs durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: 

Durch Facebook Custom Audiences erhält Facebook Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige angeklickt/gesehen haben. Wenn Sie gleichzeitig bei einem Dienst von Facebook angemeldet/registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und Merkmale von Ihnen in Erfahrung bringt und speichert. 

Das Deaktivieren von „Facebook Custom Audiences“ ist hier für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# möglich.

 

Pinterest Konversionsmessung mit dem Pinterest-Tag.

Wir setzen den “Pinterest-Tag“ ein um Besucheraktion zu Messen. Durch den Aufruf dieses Tags aus Ihrem Browser kann Pinterest in der Folge erkennen, ob eine Pinterest-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Pinterest hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. So können wir die Wirksamkeit der Pinterest -Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Insbesondere falls Sie bei Pinterest angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen https://about.pinterest.com/de/privacy-policy 
Bitte gehen Sie auf https://www.pinterest.com/settings/privacy/ wenn Sie der Einwilligung zu Conversion Messung generell widersprechen möchten.

Wir verwenden für die Website die Funktion „Audience Insights “ der Pinterest Inc. Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Pinterest oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Pinterest Werbung“) dargestellt werden. Wir möchten Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist und um unsere Website für Sie interessanter zu machen. 

Wegen der Marketing-Werkzeuge nimmt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server von Pinterest auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Werkzeugs durch Pinterest erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Sie können hier Ihre Einstellungen bei Pinterest ändern wenn Sie dort schon Mitglied sind. https://www.pinterest.com/settings/privacy/

Durch den Pinterest-Tag erhält Pinterest Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige angeklickt/gesehen haben. Wenn Sie gleichzeitig bei einem Dienst von Pinterest angemeldet/registriert sind, kann Pinterest den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Pinterest registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und Merkmale von Ihnen in Erfahrung bringt und speichert.

Adressen und URL mit den Datenschutzhinweisen von Pinterest:

Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy 

Pinterest hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen,
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unserer mit dem Trusted Shops Bewertungssystem gesammelten Bewertungen ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht. 

Newsletter über Rapidmail

„Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen, können Sie sich über unser Formular anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden Ihre an uns übertragenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters, der Informationen oder Angebot enthalten kann.

Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde.

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten und deren Nutzung zum Newsletter-Versand jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link im Newsletter.“

1. Newsletter

Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

1.1 Nutzung von rapidmail

Beschreibung und Zweck: Wir nutzen rapidmail für den Versand von Newslettern. Der Anbieter ist die rapidmail GmbH, Wentzingerstraße, 21, 79106 Freiburg, Deutschland. Mit rapidmail wird u.a. der Versand von Newsletternorganisiert und analysiert. Die von Ihnen für den Zweck des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von rapidmail in Deutschland gespeichert. Wenn Sie keine Analyse durch rapidmail möchten, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen. Für den Zweck der Analyse enthalten die mit rapidmail versandten E-Mails ein sog. Tracking-Pixel, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von rapidmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde. Des Weiteren können wir mit Hilfe von rapidmail ermitteln, ob und welche Links in der Newsletternachricht angeklickt werden. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können. Je nachdem mit welcher Schriftart der jeweilige Newsletter gestaltet wird, findet eine Verbindung zu externen Servern wie Google Fonts statt.

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Empfänger: Empfänger der Daten ist die rapidmail GmbH.

Übermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung der Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

Dauer: Die Ihrerseits im Rahmen der Einwilligung für den Zweck des Newsletters bei uns gespeicherten Datenwerden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von rapidmail gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Widerrufsmöglichkeit: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Datenschutzhinweise: Näheres entnehmen Sie den Datensicherheitshinweisen von rapidmail unter: https://www.rapidmail.de/datensicherheit. Näheres zu den Analyse-Funktionen von rapidmail entnehmen Sie folgendem Link: https://www.rapidmail.de/wissen-und-hilfe

 

APP-Datensicherheit - wie unsere Lebensmittel-Sonderposten.de-App
Daten erhebt, verarbeitet und weitergibt


Hier findest du weitere Informationen des Entwicklers über die Arten von Daten, die diese App erhebt und weitergibt, sowie zu Sicherheitspraktiken der App. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach App-Version, Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren.

Geteilte Daten
Daten, die mit anderen Unternehmen oder Organisationen geteilt werden können

Personenbezogene Daten
E-Mail-Adresse und Nutzer-IDs

E-Mail-Adresse
Funktionen der App, Analyse, Personalisierung und Kontoverwaltung

Nutzer-IDs
Funktionen der App, Analyse, Mitteilungen des Entwicklers, Personalisierung und Kontoverwaltung


Finanzdaten
Zahlungsinformationen des Nutzers

Zahlungsinformationen des Nutzers
Funktionen der App, Betrugsprävention, Sicherheit und Compliance und Kontoverwaltung


App-Informationen und -Leistung
Absturzprotokolle, Diagnosedaten und Andere App-Leistungsdaten

Absturzprotokolle Analyse

Diagnosedaten
Funktionen der App, Analyse

Andere App-Leistungsdaten
Funktionen der App, Analyse


Geräte- oder andere IDs

Geräte- oder andere IDs
Funktionen der App, Analyse

Erfasste Daten
Daten, die diese App erfassen darf

Standort
Ungefährer Standort und Genauer Standort

Ungefährer Standort
Funktionen der App, Kontoverwaltung

Genauer Standort
Funktionen der App, Kontoverwaltung

Personenbezogene Daten
Name, E-Mail-Adresse, Nutzer-IDs und Telefonnummer

Name
Funktionen der App, Analyse, Mitteilungen des Entwicklers, Betrugsprävention, Sicherheit und Compliance, Personalisierung und Kontoverwaltung

E-Mail-Adresse
Funktionen der App, Analyse, Mitteilungen des Entwicklers, Personalisierung und Kontoverwaltung

Nutzer-IDs
Funktionen der App, Analyse, Mitteilungen des Entwicklers, Personalisierung und Kontoverwaltung

Telefonnummer
Funktionen der App, Kontoverwaltung

Finanzdaten
Zahlungsinformationen des Nutzers und Bisherige Käufe

Zahlungsinformationen des Nutzers · Optional
Funktionen der App, Betrugsprävention, Sicherheit und Compliance und Kontoverwaltung

Bisherige Käufe
Funktionen der App, Analyse, Personalisierung und Kontoverwaltung

App-Aktivitäten
App-Interaktionen und Suchverlauf in der App

App-Interaktionen
Funktionen der App

Suchverlauf in der App
Funktionen der App, Analyse

App-Informationen und -Leistung
Absturzprotokolle, Diagnosedaten und Andere App-Leistungsdaten

Absturzprotokolle
Analyse, Mitteilungen des Entwicklers

Diagnosedaten
Funktionen der App, Analyse

Andere App-Leistungsdaten
Funktionen der App, Analyse

Geräte- oder andere IDs

Geräte- oder andere IDs
Funktionen der App, Analyse

Sicherheitsmaßnahmen

Daten werden bei der Übertragung verschlüsselt
Deine Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen

Du kannst das Löschen der Daten beantragen
Der Entwickler bietet dir die Möglichkeit, das Löschen deiner Daten zu beantragen

 

 

Uptain

Zu Verbesserung der Interaktion mit unseren Besuchern benutzen wir ein Java-Script Plugin der uptain GmbH („uptain-Plugin“ https://www.uptain.de). Dies erlaubt uns eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite und eine Verbesserung der Kundenansprache (z.B. durch ein Dialogfenster). Hierzu erheben wir Informationen über Ihr Nutzungsverhalten, d.h. Bewegung des Cursors, Verweildauer, angeklickte Links und ggf. gemachte Angaben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an Direktmarketing und der Bereitstellung unserer Webseite (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Die uptain GmbH ist dabei als Auftragsverarbeiter strikt an unsere Weisungen gebunden. Die erhobenen Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Soweit die vom uptain-Plugin erhobenen Informationen personenbezogene Daten enthalten, werden diese unmittelbar nach Ihrem Besuch unserer Webseite gelöscht.

 

Sie können den Einsatz des uptain-Plugins jederzeit über folgenden Link deaktivieren:
https://www.lebensmittel-sonderposten.de/datenschutz?__up_tracking_unsubscribe

Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.